Der Gerechte, ob er gleich zu zeitlich stirbt

Bach, Johann Christoph (1642–1703)
Original Text English Translation
 
Der Gerechte,
ob er gleich zu zeitlich stirbt,
ist er doch in der Ruhe.
Er gefällt Gott wohl
und ist ihm lieb,
und wird weggenommen
aus dem Leben unter den Sündern
und wird hingerücket,
daß die Bosheit
seinen Verstand nicht verkehre,
noch falsche Lehre
seine Seele betrübe,
ist er bald vollkommen worden,
und hat viel Jahr erfüllet.
Denn seine Seele gefällt Gott wohl,
darum eilet er mit ihm
aus dem bösen Leben.
The righteous,
even when they may die too soon,
nevertheless find rest.
They do please God
and receive his love,
and are taken away
from life among sinners
and removed,
so that wickedness
does not twist their minds,
nor false teaching
distress their souls—
they are soon enough perfected
and achieve many years,
for their souls do please God:
that’s why he hurries them
out of this wicked life.
Wisdom of Solomon 4:7–14

Note: These translations are Copyright © 1995–2022 San Francisco Bach Choir. Please do not distribute or use these translations without the express written permission of the San Francisco Bach Choir.